Die Rebozo-Massage

Entdecke die Vielfalt des Rebozo-Tuchs - ein faszinierendes mexikanisches Textil!

Was ist ein Rebozo?

Rebozo ist ein traditionelles mexikanisches Textil, das seinen Ursprung in der Kultur Mexikos hat. Es handelt sich um ein vielseitiges Tuch oder Schal, der vielseitig eingesetzt werden kann, sogar für Massagen. Diese Tücher werden in einer Vielzahl von Farben und Mustern aus Materialien wie Baumwolle, Wolle oder Kunstfasern hergestellt und sind in unterschiedlichen Längen und Stärken erhältlich. 

Wie funktioniert die Rebozo-Massage?

Eine Rebozo-Massage wird mit einem oder mehreren Tüchern durchgeführt, insbesondere bei einer Ganzkörpermassage, kommen mehrere Tücher zum Einsatz. Die Person liegt entspannt auf dem Rücken auf einer Matte. Diese ganzheitliche Massage erstreckt sich über den Kopf, die Schultern, den Bauch, die Hüften, die Knie und die Füsse. Im Anschluss erfolgen sanfte bis ausgedehnte Bewegungen, die die Person behutsam schaukeln und im Tuch bewegen. Diese Methode bietet eine äusserst entspannende Massage und wird von vielen als angenehm und beruhigend empfunden. 

Rebozo in der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft kann das Rebozo nicht nur zur Entspannung, sondern auch zur Linderung von Beschwerden wie Kreuzschmerzen, Müdigkeit und Stress eingesetzt werden. Während der Geburt kann das Rebozo seinen Wert unter Beweis stellen, indem es der Gebärenden hilft, sich zu bewegen und zu entspannen, um beispielsweise Schmerzen zu mildern.

Rebozo Wundermassage

Ganzkörpermassage in der Schwangerschaft

Dauer: 60 min. 
Ort: Bequem bei dir zu Hause
Regionen und Kantone:  Zentralschweiz, Freiamt, Aargau, Zug, Luzern 
(weitere gerne auf Anfrage)



Einführungspreis bis 31. Mai 2024
CHF 60.- (zzgl. Anfahrtskosten)